FV 08 Hockenheim e.V.

 

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage


Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den Anderen zu geben #8 Fritz Walter

Weltmeister und Kapitän WM 1954 - Das Wunder von Bern Ehrenspielführer der Deutschen Nationalmannschaft zweifacher Deutscher Meister


 



Der FV 08 Hockenheim gründet reines Mädchen-Fußballteam für 
6 - 10 Jährige Spielerinnen

Mädchen spielen genauso gerne Fußball wie Jungs, doch bislang hatten sie es in Hockenheim eher schwer. Wer im Verein Fußball spielen wollte, musste oft auf umliegende Gemeinden ausweichen, denn es gibt zurzeit keine reines Mädchen-Fußballteam in Hockenheim.

Dies wird sich nun ab September 2017 ändern und für den Jahrgang 2011- 2008 wird ein neues F–Juniorinnen Team im Spielbetrieb angemeldet. Dies ist der erste aber nur der erste Schritt. Weitere Mädchen und Jugendliche der JG 2012 – 2004 sollen ebenfalls im Verein integriert werden und sind, bei ausreichender Anzahl an interessierten Spielerinnen, als weitere eigenen Mädchen-Fußballteams geplant.

Ab September 2017 bietet der FV 08 Hockenheim jeden Montag und Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr auf dem neuen Kunstrasenplatz im FV 08 Waldstadion für alle fußballinteressierten Mädchen zwischen sechs und zehn Jahren Fußballtraining ausschließlich für Mädchen an. Das erste Training findet am Montag, 11. September 2017 statt. Trainerinnen des neuen F-Juniorinnen-Teams werden Karola Geiß (Teamleiterin), Laura Wetzel (FSJ) sowie ein dritter Co Trainer sein.

Interessierte Eltern und Spielerinnen wenden sich am besten an den 2. Vorstand des FV 08 Hockenheim:

Matthias Filbert Email: vorstand2@fv08.de bzw. 0176 – 42597160. Weitere Informationen zum FV 08 erhalten Interessierte unter:  www.fv08.de oder in Facebook.



Die FV 08-Vorsitzenden Markus Roth (rechts) und Matthias Filbert (3. v. l.) erläutern auf dem neuen Kunstrasen-Spielfeld Katrin Tönshoff und Henrik Westerberg von der Dietmar-Hopp-Stiftung die Umbaumaßnahmen auf dem Sportgelände. Mit dabei Laua Wetzel (FSJ) und Christian Filbert (F-Jugend)

Der FV 08 Hockenheim erhält von der Dietmar-Hopp-Stiftung eine Spende von 150.000 € 

Die Spende ist für den Umbau- & die Sanierungs-maßnahmen des Sportgeländes und dient als Investition in die sehr gute Jugendarbeit des FV 08 in Hockenheim.

Foto Hockenheimer Woche: Christian Filbert (F-Jugend) und Laura Wetzel (FSJ) überreichen Katrin Tönshoff, Leiterin der Geschäftsstelle der Dietmar-Hopp-Stiftung und Henrik Westerberg (Referent Sport) je einen Blumenstrauß als Dankeschön für die Spende.

Somit geht der Umbau des Sportparks in drei Rasenplätze und einen Kunstrasenplatz inkl. Flutlicht schon ab Frühjahr 2018 weiter. ⚽️👍

Hier ist der ganze Artikel aus der Schwetzinger Zeitung vom Samstag, 1.7.2017: https://www.morgenweb.de/schwetzinger-zeitung_artikel,-hockenheim-zeitgemaesse-plaetze-fuer-jugendkicker-_arid,1072830.html



Einladung zum Sommerferien-Fußball-Camp vom 31.07.2017 - 04.08.2017 beim FV 08 Hockenheim

Das FV 08 Sommerferien-Fußball-Camp wird in der ersten Ferienwoche vom FV 08 Hockenheim e.V. veranstaltet. Das Camp bietet eine ideale Ferienbetreuung von Montag, den 31.07.2017 bis Freitag, den 04.08.2017, jeweils von 9.00 – 14.00 Uhr.

Unser Fußball-Camp richtet sich an Kinder und Jugendliche von 6-12 Jahren.

Bei der Veranstaltung steht der Spaß am Fußball, an der Bewegung und am Spielen im Freien im Vordergrund. Wir bieten neben dem Spaßcharakter den einzelnen Spielern zusätzlich die Möglichkeit, ihre individuellen Fähigkeiten zu verbessern.

Während des Trainingslagers werden die Kinder und Jugendlichen von mehreren ausgebildeten Trainern betreut und gecoacht. Es gibt täglich ein gemeinsames Mittagessen. Am Ende des Fußball-Camps werden ein Wettbewerb und ein Abschluss-Turnier durchgeführt. Jedes Kind erhält ein T-Shirt zur Erinnerung.

Durchführung: Matthias Filbert (C-Fußballtrainer Lizenz), Aron Späth (C-Lizenz) & 6 weitere Fußballtrainer
Preis:  1. Kind 100 €, inkl. Mittagessen und T-Shirt / Geschwisterkind 75 €, inkl. Mittagessen und T-Shirt
Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Matthias Filbert,  E-Mail: vorstand2@fv08.de, Tel.: 0176/42597160.

Anmeldung bitte senden an: FV 08 Hockenheim, Stichwort: Fußball-Camp 2017, Waldstr. 3, 68766 Hockenheim   oder falls Ihr Kind aktiver Spieler beim FV 08 ist: Anmeldung einfach bei dem zuständigen FV 08-Trainer abgeben!

Meldet Euch bitte möglichst bald an. Wir freuen uns auf Euch!

Die erste Mannschaft des
FV 08 Hockenheim schafft den direkten Wiederaufstieg in die Kreisliga Mannheim

Hockenheim 31.Mai 2017

Da kein Mannheimer Verein in der Landesliga Rhein-Neckar abgestiegen ist, musste die erste Mannschaft der Rennstädter keine Relegation spielen und ist als zweiter der Kreisklasse A automatisch aufgestiegen.

Die Mannschaft von Trainer Manuel Muth und Co-Trainer Sascha Eschelbacher hat sich den Aufstieg redlich verdient. In der diesjährigen Kreisklassen-Saison belegte das Team als fairste Mannschaft der Saison die Zweitbeste Offensiv & Defensiv Wertung und war das Auswärtsteam mit den meisten Auswärtstoren. Dabei zeigten die Hockenheimer in vielen Spielen einen attraktiven Fußball und eine gute Spielanlage. 15 verschiedene Torschützen bescheinigen die Flexibilität der Hockenheimer, wobei Tobias Hirsch mit seinen 24 Toren die Kreisliga-Torjägerliste als 2. beendete.

 

Hier nochmal ein kurzer Rückblick auf die Saison: 
Hockenheim startete mit zwei Siegen in die Saison und war am 3. Spieltag zu Gast zum Derby gegen den SC Reilingen, welches gleichzeitig auch das Spitzenspiel der Liga darstellte. Leider ging diese Partie mit 1-2 unglücklich verloren. Aus den 5 darauffolgenden Spielen holte Hockenheim 4 Siege und ein Remis, womit der FV 08 die Tabellenführung erobern konnte. Diese verlor man jedoch durch eine unnötige 1:0 Niederlage beim SV Rohrhof. Anschließend starteten die Hockenheimer wieder eine kleine Serie und holten aus den nächsten 4 Spielen 3 Siege und ein Unentschieden. Durch diese Serie hielt der Verein wochenlang den 2. Platz inne. Kurz vor und kurz nach der Winterpause hatte die Mannschaft eine kleine Schwächephase und konnte aus 4 Spielen keinen Sieg holen (darunter 2 Niederlagen). Deshalb rutschte der FV 08 zeitweise auf den 4. Tabellenplatz ab. Durch eine tolle Moral und Willen innerhalb des Teams konnten in den letzten 11 Spielen 8 Siege und 2 Unentschieden errungen werden. Durch diese Serie wurde der 2. Tabellenplatz am Ende souverän mit 10 Punkten Vorsprung vor den Verfolgern erreicht.

 

In der nächsten Saison wird in Hockenheim deshalb wieder Kreisliga Fußball gespielt. Der 'Betriebs-Unfall' mit dem Abstieg letzte Saison in die Kreisklasse wurde damit sofort wieder behoben. Mit der Qualität, die in der Mannschaft vorhanden ist, wird sich der FV 08 vor keiner Mannschaft in der Kreisliga Mannheim verstecken müssen, da für die nächste Saison das Kader großteils zusammenbleiben wird und lediglich drei Spieler den Verein verlassen: Daglioglu (Ziel unbekannt), Hammami (FV Brühl 2), Amann (VFB St. Leon. Dafür sind aber auch schon drei sehr gute Neuzugänge geplant: Schuhmacher (eigene A-Jugend), Vogelhuber und Walz (beide TSG Eintracht Plankstadt)


C Jugend feiert Meisterschaft in der Kreisklasse 2

Das letzten Saisonspiel der C Jugend des FV 08 Hockenheim gewann die Mannschaft klar 9:0 (4:0) gegen den SV Laudenbach und sicherte sich damit die Meisterschaft in der Kreisklasse 2.

Das Spiel ging nur in eine Richtung, auf die des Laudenbacher Tores. Nach 2 Minuten erzielte Jannic Geiss das 1:0, nach 8 Minuten Mike Koppisch das 2:0 und vor der Pause erhöhten die C-Jugend auf 4:0 durch ein weiteres Tor von Jannic Geiss und Julian Felde. Die Führung hätte bei konsequenter Chancenausnutzung noch deutlich höher ausfallen können.

Nach der Pause stellte das FV 08 Team ein wenig um, was zur Folge hatte, dass es bis zur 50. Minute dauerte bis Leon Grimm das nächste Tor erzielte. In den letzten 10 Minuten ging es dann wieder Schlag auf Schlag und die C-Jugend erzielte vier weitere Tore durch Julian Felde (2), Emircan Parmaksiz und Leon Rauth. Nach dem Schlusspfiff feierte die Mannschaft zusammen mit den Betreuern, Eltern der Spieler und Vorstand des FV 08 die tolle Saisonleistung. Der FV 08 Hockenheim Jahrgang 2002 gewann bereits seine 6. Staffelmeisterschaft seit der E-Jugend.

Das zweiten Jahr in der C-Jugend wurde mit 15 Siegen verlustpunktfrei und einer Tordifferenz von 87:4 sehr gut abgeschlossen. Wie in der Vorrunde stellten die FV 08 Mannschaft den Torschützenkönig in der Kreisklasse 2, nur dieses Mal teilten sich gleich zwei Spieler vom FV 08: Mike Koppisch und Julian Felde mit jeweils 11 Toren den Titel.

Im zweiten C-Jugend Jahr waren die FV 08 Torschützen: Julian Felde (21), Mike Koppisch (16), Jannic Geiss (16), Sebastian Grafe (7), Jason Luge (6), Emircan Parmaksiz (5), Leon Rauth (3), Tim Leyendecker (3), Dennis Marx (2), Paul Zagermann (2) und Leon Grimm (1).

Nun geht es in die B Jugend, bei der FV 08 Jahrgang 2002 in der Kreisliga starten wird und auch dort eine gute Rolle spielen möchte. Weitere Fußballbegeisterte Jugendliche des Jahrgangs 2002, die in einer erfolgreichen Mannschaft in der B-Jugend Kreisliga mit Ambitionen auf Mehr spielen möchten, können sich gerne bei den FV08 Trainern für ein Probetraining melden. Der FV 08 bietet in der neuen Saison für die neue B-Jugend zweimal die Woche Training auf Rasen und den neuen Kunstrasen an und alle Spieler werden durch die beiden DFB Lizenz Trainer des FV08 und einen weiteren dritten Jugendtrainer leitungsmäßig und spielerisch individuell gefördert.

 Die E Jugend des FV 08 Hockenheim feiert die Meisterschaft.





 

Die E3-Jugend (Jahrgang 2007) des FV 08 Hockenheim hat sich am letzten Spieltag in der Kreisstaffel 9 mit einem Sieg beim TSV Neckarau die Meisterschaft gesichert. 

In der Saison 2017 startete die Mannschaft, unter Führung von den Trainern Enes F., Emre F. und Faruk G., mit einem Unentschieden in die Runde. Darauf folgten 6 Siege und damit erreichten die Jungs in den 7 Saisonspielen 19 Punkte und 31:11 Tore. Die E3 sicherte sich somit bereits in ihrer ersten E-Jugend Saison einen Meistertitel. Die 17 Jungs der E3 Mannschaft zeigten bei diesem Erfolg sehr viel Leidenschaft und Wille. Der Zusammenhalt in der Mannschaft war bei allen 7 Spielen bemerkenswert und dies war der Schlüssel zu dem tollen Erfolg in dieser Saison.

Die Eltern der Spieler, Trainer und der Vorstand des FV 08 Hockenheim sind sehr stolz über diese Meisterschaft und freuen sich sehr mit den jungen Spielern darüber.

Wenn Ihr Kind gerne Fußball spielt und auch im Jahr 2007 geboren ist, freut sich die E Jugend Mannschaft, wenn Ihr Kind beim Training vorbeischaut und die Mannschaft nimmt gerne noch weitere Spieler auf.

 

AUSZEICHNUNG 
DFB-EHRENAMTSPREIS 2016
FÜR MATTHIAS FILBERT
VOM FV 08 HOCKENHEIM

Stütze und Seele der Vereine

22. April 2017


Großes Lob: Matthias Filbert (l.) präsentiert stolz die Urkunde mit Helmut Sickmüller, Vizepräsident und Ehrenamtsbeauftragter des Badischen Fußballverbands.

BFV

Seit 1997 verleiht der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in Zusammenarbeit mit seinen Landesverbänden jährlich den DFB-Ehrenamtspreis. 360 Preisträger werden ausgewählt, die - stellvertretend für viele engagierte Vereinsmitarbeiter - für ihre hervorragenden ehrenamtlichen Leistungen ausgezeichnet werden. Einer der Preisträger ist der zweite Vorsitzende des FV 08 Hockenheim, Matthias Filbert.

Die 29 baden-württembergischen Preisträger wurden zu einem "Dankeschön-Wochenende" nach Stuttgart eingeladen. Die 100 engagiertesten Ehrenamtlichen Deutschlands werden zusätzlich für ein Jahr in den "Club 100" aufgenommen. Sie erwartet neben einer Feierstunde der Besuch eines Länderspiels der A-Nationalmannschaft. Auch hier hat sich Matthias Filbert mit seinem Jugendkonzept durchgesetzt.

"Ihr seid die Stütze und die Seele der Vereine", brachte es Helmut Sickmüller, Vizepräsident und Ehrenamtsbeauftragter des Badischen Fußballverbands, auf den Punkt. Die Botschaft kam an, wie Matthias Filbert bestätigt: "Der Ehrenamtspreis und das Dankeschön-Wochenende sind für mich eine tolle Anerkennung für die Tätigkeit. Außerdem ist es ein Dankeschön an meine Partnerin, ohne deren Unterstützung meine Arbeit nicht möglich wäre."

Wichtiges Signal nach außen

Aber nicht nur für die Geehrten selbst seien Wettbewerbe wie die Aktion Ehrenamt wertvoll: "Ich halte es für sehr wichtig, dass Vereine besondere Leistungen im Ehrenamt bei solchen Wettbewerben aufzeigen, damit die überragende Arbeit durch Vereinsmitglieder honoriert werden kann. Die Presseresonanz über die Auszeichnung zeigt außerdem wichtigen Partnern im Sport, wie Gemeinden und Sponsoren, dass es sich lohnt, Vereine zu unterstützen, vor allem bei der Jugendarbeit.

Eltern und Kindern würden zusätzlich erkennen, wie wichtig es sei, sich im Fußball ehrenamtlich zu engagieren. Den krönenden Abschluss des Wochenendes bildete der Besuch des Zweitliga-Derbys VfB Stuttgart gegen Karlsruher SC. zg

© Hockenheimer Tageszeitung, Samstag, 22.04.2017

Weitere Infos im Web:

Artikel im Mannheimer Morgen vom 23.4.2017

Artikel vom Badischer Fußballbund:

DFB-Aktion Ehrenamt:

DFB-Aktion Ehrenamt: Neun Preisträger beim bfv ausgezeichnet - einer der Preisträger ist Matthias Filbert vom FV08 Hockenheim


Neun herausragende Ehrenamtliche aus den Fußballkreisen des Badischen Fußballverbandes freuen sich auch in diesem Jahr über den Ehrenamtspreis.
Die neun bfv-Kreisehrenamtsbeauftragten und die Kreisvorstände waren erneut bei der Kandidatenauswahl für den Ehrenamtspreis gefragt. Sie sichteten und bewerteten die Vorschläge aus den Vereinen und wählten anschließend je einen Preisträger aus. Der bfv-Ehrenamtsbeauftragte Helmut Sickmüller gratuliert allen Preisträgern und bedankt sich für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement. „Die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter sind Stütze und Seele unserer Fußballvereine. Als Spielmacher im Hintergrund sind sie unverzichtbar", so Helmut Sickmüller​.

Drei der bfv-Preisträger zählen darüber hinaus für ein Jahr lang zu den Mitgliedern des „Club 100“ des DFB. Beim bfv fiel die Wahl auf Matthias Filbert (FV 08 Hockenheim), Herbert Knoch (FSV Büchenau) und Armin Walter (FSV Alemannia Rüppurr).

Die neun bfv-Sieger des Jahres 2016:
Matthias Filbert (48) vom FV 08 Hockenheim (Fußballkreis Mannheim) engagiert sich als 2. Vorsitzender besonders in der Jugendarbeit. Die komplette Neuorganisation des Jugendbereichs mit einem eigenen Jugendkonzept zählt zu seinen großen Erfolgen. Auch als Jugendtrainer übernimmt er selbst Verantwortung und schaffte es gemeinsam mit seinen Vereinskollegen, die Jugendabteilung in zwei Jahren von 145 auf 250 Jugendliche zu erhöhen.


Die weitere acht (8) Preisträger sind: Herbert Knoch (67) vom FSV Büchenau (Fußballkreis Bruchsal), Armin Walter (63) vom FSV Alemannia Rüppurr (Fußballkreis Karlsruhe), Gernot Konrad (61) vom FC 1946 Rauenberg; Werner Throm (58) vom FV Laudenberg (Fußballkreis Buchen), Berthold Spitzer (55) vom FC Fortuna Lohrbach (Fußballkreis Mosbach, Alfons Geiger (73) von der SG Kirchardt, Heinz Kilian (69) vom BSC Mückenloch (Fußballkreis Heidelberg) und Silvia Griesinger (53) vom FV 08 Göbrichen (Fußballkreis Pforzheim).

Matthias Filbert wird im Rahmen eines Länderspiels der A-Nationalmannschaft als Mitglied des „Club 100“ vom DFB geehrt und der FV 08 Hockenheim bekommt zusätzlich für die herausragende Ehrenamtliche Tätigkeit seines 2. Vorsitzenden ein Vereinsgeschenk in Form von 2 Mini-Toren und 5 Adidas-Fußbällen für die Jugendarbeit.

 

 

Trainieren wie die Profis

Trainieren wie die Profis – DFB-Mobil bei der E-Jugend des FV08 HockenheimAm Freitag, 28. Oktober, kamen 20 Spieler der E-Junioren des Jahrganges 2006 des FV08 Hockenheim sowie 9 Jugendtrainer in den Genuss eines ganz besonderen Trainings, denn das DFB-Mobil des Badischen Fußballverbandes gastierte auf dem Vereinsgelände in Hockenheim. Die beiden DFB-Mobil-Trainer Alexander Bluhm und Axel Ploch vermittelten hierbei in einem 90-minütigen Mustertraining koordinative Übungen, Balltechnik und diverse Abschlussspielformen, bei denen fußballerische Grundsätze wie der Spaß am Fußball, Übungen in kleinen Gruppen und viele Ballkontakte im Vordergrund standen. Die jungen Spieler folgten aufmerksam den Anweisungen der DFB-Teamer und hatten eine Menge Spaß bei der Ausführung der Übungen. Daher wurden alle Junioren im Nachgang von den Trainern auch für ihr vorbildliches Verhalten und Engagement gelobt und jeder Spieler erhielt als Abschlussgeschenk ein Poster der DFB-Elf und einen DFB-Aufkleber. Auch die Trainern profitierten von zahlreichen Tipps zur entwicklungsgerechten Trainingsgestaltung für E-Junioren, die vom Aufbau einer flexiblen Trainings- und Spielfläche über das richtige Aufwärmen bis hin zur Vermittlung von abwechslungsreichen Übungen zu Dribbling, Passspiel und Torschuss reichten.Nach dem Praxisteil mit den Junioren folgte noch eine Informationsveranstaltung für die Trainer in der Vereinsgaststätte. In dieser wurden die Qualifizierungsmöglichkeiten für Trainer und Vereinsmitarbeiter, der DFB-Masterplan und aktuelle Informationen des Badischen Fußballverbandes vermittelt. Zusätzlich erhielten die Teilnehmer Informations- und Werbematerialien und danach bekam der Jugendleiter Thorsten Wagner eine DFB-Urkunde zur Erinnerung an den Besuch des DFB-Mobiles. Bereits seit 2007 rollt das DFB-Mobil in Baden direkt zu den Vereinen im Landesverband und kann von Vereinen jedes Jahr einmal gebucht werden. Alle Trainer des FV08 Hockenheim waren sich einig, dass der Besuch des DFB-Mobiles wieder eine bereichernde Veranstaltung war, die professionell durchgeführt wurde und man freut sich schon auf den Besuch im nächsten Jahr, bei der man ein DFB-Mobil-Training für die C-Jugend durchführen möchte.

!! Pächter für unser Clubhaus gesucht !!

Der traditionsreiche Fußballverein FV08 Hockenheim sucht schnellstmöglich einen Pächter für sein Clubhaus. Wir bieten:

 

  •  Großzügige Gaststätte: 218 qm, unterteilt in Wirtschaftsraum 98qm und großes Nebenzimmer 120qm
  • Große Terrasse mit Blick auf Spielbetrieb: 125 qm
  • Voll ausgestattete Küche
  • Ruhige Lage, trotz Nähe zum Hockenheimring
  • Sehr gute Parkmöglichkeiten
Da sich unser Verein derzeit in vielfältiger Weise neu ausrichtet und organisiert, sind wir offen für Ihre Vorstellungen und Ideen. Wenn Sie Spaß am Fußball haben und wir Ihr Interesse geweckt haben, wenden Sie sich bitte für weitere Details an unseren

1. Vorsitzenden Markus Roth
Tel.: 06205/18572 oder
per Mail: vorstand@fv08.de


Wir freuen uns auf Sie
 

Kinderferienprogramm beim

FV 08 Hockenheim

„Das nächste Jahr wollen wir auf jeden Fall wiederkommen“, war  die einhellige Meinung aller Hockenheimer Ferienkinder, die viel Spaß und Freude beim diesjährigen Ferienprogramm des FV 08 Hockenheim hatten.

Am Samstag den 10.09.2016 fand das Kinderferienprogramm des FV 08 Hockenheim statt. Dank der zahlreich helfenden Trainer konnten über 30 Kinder, im Alter zwischen 6 bis 13 Jahren, in die Welt des Fußballs hinein schnuppern. Bei schönem sonnigen Wetter konnten die Kinder am Vormittag an insgesamt 5 Stationen verschiedene Übungen absolvieren wie z.B. Doppelpassspiel oder Dribbling. Für Essen und Getränke war stets gesorgt. Nach der Mittagspause wurde das morgens Erlernte dann in die Praxis umgesetzt. Nach Alter aufgeteilt spielten die Kinder in verschiedenen Mannschaften gegeneinander. Alle teilnehmenden Kinder erhielten am Ende eine Kinderferienprogramm-Medaille und eine Urkunde vom Jugendleiter Thorsten Wagner überreicht und konnten voller Stolz von ihren Eltern abgeholt werden.

Der FV08 Hockenheim macht mit bei den Aktionen:

"4 Schrauben für Zivilcourage"

Fussballvereine gegen Rechts

Alkoholfrei Sport geniessen

Der FV 08  Hockenheim erhält für die Saison 2014/2015 das Goldene KLEEblatt des bfv


Der FV 08 Hockenheim und weitere engagierte Fußballvereine erhielten KLEEblatt-Prädikate.

Die Preisträger des Fußball-KLEEblatts wurden zusammen mit den Preisträgern der DFB-Aktion „Ehrenamt“ des Badischen Fußballverbandes (bfv) und den bfv-Kreisehrenamts-beauftragten in Sinsheim geehrt


Bei der Aktion Ehrenamt kürt der bfv jährlich aus jedem Fußballkreis einen Preisträger, der sich besonders verdient gemacht hat. Das Fußball-KLEEblatt zeichnet das individuelle Engagement der Vereine in den Bereichen Kinder- und Jugendfreundlichkeit, Leistungsförderung, Ehrenamtlichkeit sowie Engagement für Freizeit- und Breitensport aus. In der 19. KLEEblatt-Saison erhielten 21 Vereine das Prädikat in Gold und 6 Vereine in Silber. Der FV 08 Hockenheim konnte dabei die Auszeichnung in Gold erreichen.

Das besondere Engagement aller Preisträger hoben Jürgen Galm (bfv-Vizepräsident), Peter Barth (bfv-Vizepräsident und -Ehrenamtsbeauftragter) und Günter Hörner (Vorsitzender Freizeit- und Breitensportausschuss) bei der Ehrung heraus. „Vielen Dank, dass es so engagierte Vereine wie Sie gibt! Mit dem KLEEblatt-Wettbewerb hat der bfv vor 19 Jahren einen Wettbewerb geschaffen, der heute noch wichtige Merkmale und Qualitäten in der Kinder- und Jugendarbeit unserer Fußballvereine auszeichnet. Sie haben das Prädikat absolut verdient!“, betonte Galm.

Für den FV 08 Hockenheim nahmen der 2. Vorstand, Matthias Filbert, und der Jugendleiter,Thorsten Wagner, die Auszeichnung entgegen.

Der FV 08 Hockenheim sucht ab 1.9.2017 wieder zwei FSJ (Freiwillige Soziales Jahr) - Mitarbeiter für den Verein.


Bewerbungen bitte bis spätestens Ende März 2017 an:

Matthias Filbert - Email: vorstand2@fv08.de

 

 

FSJ beim FV 08 Hockenheim erhalten PFIFF Zertifikat vom Badischen Sportbund

Seit 20.10.2015 sind unsere beiden FSJ Sandro Egner und Sebastian Golob nun auch vom Badischen Sportbundim PFIFF Sportkonzept ausgebildet und bringen dieses Wissen bei den FV 08 - Fußball Kindergarten AGs / Schul-AGs und weiteren Bambini-Kinder Trainings mit ein.

Der FV08 setzt damit konsequent das Schulungskonzept für alle Trainer um.

FV 08 Hockenheim verstärkt sehr gute Jugendarbeit durch Trainerausbildung

Der FV08 führte zusammen mit dem Badischen Fußball Verband (BadF

V) im Hockenheimer Waldstadion an drei Wochenenden im April eine dezentrale Trainerausbildung für 27 Trainer durch.

Die Trainerausbildung ist Bestandteil der neuen verbesserten Jugendarbeit des FV08, welche der BadFV durch die dezentrale Ausbildung vor Ort honoriert hat. 20 der Teilnehmer waren eigene FV08 Jugendtrainer, die in mehr als 25 Stunden Ausbildung in der Philosophie eines kindgerechten „Fußballtrainings“, in pädagogischen Aspekten des Kinderfußballs, in altersgemäßer Spielorganisation und in der Leitung/Betreuung von Gruppen ausgebildet wurden. Besonders wichtig dabei war die Anzahl an praktischen Trainingseinheiten, die auf dem dafür reservierten Rasenplatz durchgeführt wurden. Die meisten der Teilnehmer werden in den nächsten Monaten an weiteren Trainerlehrgängen teilnehmen, um somit innerhalb von 18-24 Monaten ihre C-Trainerlizenz erlangen.

Matthias Filbert, 2.Vorstand beim FV08 und verantwortlich für den Bereich Jugend, zeigte sich sehr zufrieden über die positive Entwicklung des Ehrenamts im Verein. Die dezentrale Trainerausbildung ist bereit die dritte Schulung für FV08 Trainer in diesem Jahr, in die der Verein im Rahmen der Jugendarbeit investiert hat. Im Januar fand bereits eine Schulung für Trainer in Erster Hilfe durch das Deutsche Rote Kreuz statt sowie im März eine Schulung für Torwarttrainer durch den Badischen Sportverbandes.

Besonders lobenswert ist laut Matthias Filbert, dass alle Jugendtrainer beim FV08 sich 2015 dem Ehrenkodex des Deutschen Olympischen SportBundes für den Schutz von Kindern und Jugendlichen verpflichtet haben und freiwillig beschlossen haben ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis für Ihre Trainertätigkeit beim FV08 vorzulegen. Dem Fußballverein sind die Themen Prävention sehr wichtig, da neben der pädagogischen Schulung auch der Schutz der Kinder und Jugendlichen immer im Vordergrund stehen und heutzutage oft durch Trainer Hilfestellung für Probleme außerhalb des Fußballs geleistet werden müssen.

Ab September 2015 wird der FV08 zwei Ausbildungsplätze im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahrs (FSJ) anbieten, um dadurch das Angebot der AGs in Hockenheimer Schulen und Kindergärten von 8 auf 14 zu erweitern. Im Verein wurden außerdem die Trainingsmöglichkeiten bei den Bambinis sowie der F- und C-Jugend verdoppelt.

Der Fußballverein hat damit innerhalb von zwei Jahren sein Trainingsangebot von 145 auf 280 Kinder im Verein und ca. 300 Kindern in Schulen ab September 2015 erweitert. Interessierte Kinder, Eltern und potentielle neue Trainer können sich über die Trainingszeiten und Möglichkeiten auf der Homepage www.fv08.de informieren.

Der Verein sucht weiterhin Unternehmen und Sponsoren, die speziell die Jugendarbeit finanziell unterstützen, damit diese positive Entwicklung weiter betrieben werden kann.

Sonntag 15.3.2015 - 10.30 Uhr

Pressetermin und Mitgliederfoto für den Kunstrasenplatz


Liebe Freunde des FV08, ehrenamtliche Mitarbeiter und Trainer,

Markus Roth und ich, Matthias Filbert, hatten Mitte Januar 2015 einen sehr guten gemeinsamen Termin mit dem Bürgermeister Herrn Jakob-Lichtenberg.  
Wir haben der Stadt Hockenheim unsere Angebote und Pläne für den Umbau des Hartplatzes in einen modernen Kunstrasenplatz vorgestellt und über die sehr gute Entwicklung des FV08 Hockenheim in 2014 informiert.

Anfang Mai werden wir das Projekt erneut vor dem Fachausschuss vorstellen, damit wir bei der Stadt Hockenheim Zuschüsse für den Kunstrasenplatz und den Jugendplatz beantragen können.
Der Spendenbetrag für den Kunstrasenplatz liegt z.Zt. bei 13.000 EUR. Deshalb benötigen zusätzlich deutlich mehr Spenden und Unterstützung aus der FV08 Mitgliedschaft und von Hockenheimer Firmen, um die Summe von ca. 480.000 EUR für beide Projekte zusammenzubekommen.

Um die Hockenheimer Öffentlichkeit, Firmen und die Fraktionen über unsere Pläne für einen Kunstrasenplatz zu informieren, haben wir deshalb am Sonntag, den 15.3.2015 von 10.30 - ca. 11.30 Uhr einen Pressetermin ausgemacht und benötigen dazu die Unterstützung aller FV08 Mitglieder, Eltern, Verwandten und Freunde des FV08 für ein Gruppenfoto auf dem FV08 Gelände. An diesem Tag werden wir außerdem unseren neuen Kinderspielplatz eröffnen und über die Umbaumaßnahmen beim FV08 informieren.

Das Foto soll die Unterstützung ALLER Mitglieder des FV08 für den Kunstrasenplatz zeigen und deshalb sollten mindestens 500 -600 Teilnehmer kommen.

Nur wenn ALLE kommen, wird die Aktion erfolgreich sein!

Alle FV08 Mannschaften und Mitglieder bitte ich an diesem Tag möglichst in Trikots oder in den Vereinsfarben zu erscheinen. Ich bitte die Trainer zu organisieren, dass alle Mannschaften sich vorher schon zu Hause umziehen, da unsere ca. 250 Spieler gleichzeitig zu wenig Platz in den Umkleidekabinen hätten. Bitte rechnen Sie mit etwas Anreisezeit und Parkplatzverknappung für diesen Tag.

Um das Foto ordentlich zu organisieren, bitte ich alle ehrenamtlichen Mitarbeiter und Trainer dieses Schreiben und den Aufruf weiter zu verteilen und die Mitglieder, Verwandten, Spieler und sonstigen Freunde des FV08 für diesen wichtigen Termin einzuladen.

Der Vorstand des FV08 für Hockenheim

Markus Roth und Matthias Filbert

15.3.2015

Einweihung des neuen Spielplatzes auf dem FV08 Gelände


 Nach 1 Jahr Planung, Abriss des alten Spielplatzes, Gewinnung des Sponsors Sparkasse Heidelberg, zusätzliches Investment des FV 08 von mehreren 1000 EUR, Kauf der Spielplatzgeräte (nach Din Norm für öffentliche Spielplätze zugelassen), Umbau des Geländes, einbetonieren der Geräte und 2 Arbeitseinsätzen - nun die Einweihung und viele Kinder hatten einen riesigen Spaß.
Danke an die Sparkasse und an die Firmen Vetterolf und Schwenninger für die Unterstützung bei dem Projekt. Danke an Alexandra Schrank für die Projektleitung und an alle freiwilligen Helfer für die Umsetzung. Die strahlenden Kinderaugen sind unser Lohn und der FV 08 kommt wieder einen Schritt voran!

8.10.14

FV 08 startet Fußball-AGs an Hockenheimer Schulen:



Der Fußballverein 08 unterstützt seit Anfang des Monats alle Hockenheimer Schulen mit sieben neu eingeführten Fußball-AGs. Die Arbeitsgemeinschaften werden an der Hubäckerschule, Pestalozzi-Schule, Gustav-Lesemann-Schule, Hartmann-Baumann-Schule, Theodor-Heuss-Realschule und am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium ganzjährig angeboten.

Der zweite Vorsitzende des FV  08, Matthias Filbert, will dadurch das soziale Engagement des Vereins für Hockenheimer Schüler weiter ausbauen. Fußball sei nach wie vor bei Kindern und Jugendlichen die Sportart Nummer eins und sei bisher an den Schulen zu wenig angeboten worden. Besonders durch das achtjährige Gymnasium und Ganztagsbetreuung an Schulen werde es für diese Zielgruppe immer schwieriger Sport nach der Schulzeit zu betreiben. Dadurch, dass der Verein jetzt in die Schulen kommt, möchte er dieser Entwicklung entgegenwirken.

FSJler übernimmt Organisation
Zuständig für die Durchführung der Fußball-AGs ist René Ueltzhoeffer, der sein Freiwilliges Soziales Jahr beim FV 08 absolviert und parallel seine Fußball-C-Trainer-Ausbildung erhält. Stellvertretend für die Schulen begrüßten der Rektor der Hartmann-Baumann-Schule, Marcus Roth, und Matthias Filbert den Start der neuen Kooperation von Schulen und Verein.

Für das Schuljahr 2014/15 sind bereits rund 150 Kinder in den Fußball-AGs angemeldet. Zusätzlich organisiert der FV 08 Hockenheim dieses Jahr zusammen mit dem Rektor der Pestalozzi-Schule, Erich Werner, das Schul-Fußballturnier der 3. und 4. Klassen im November in der Harbig-Halle.

Die Kooperation Schulen - Verein ist kein Selbstläufer und bedeutet einen hohen zeitlichen und finanziellen Aufwand für den FV 08 Hockenheim. Matthias Filbert betont aber, dass der Verein es als sehr wichtig erachtet, dass Fußball-AGs nun einen festen Platz im Hockenheimer Stundenplan haben, und dass das positive Feedback der Schulen und Kinder diesen Aufwand absolut rechtfertige.

Der FV 08 Hockenheim hat zurzeit in seinen 15 Jugendmannschaften mehr als 250 Mitglieder unter 18 Jahren.

Nach der erfolgreichen Fußball-WM 2014 war ein zusätzlicher Run auf die Sportart Fußball absehbar, weshalb der FV 08 sein Trainingsangebot besonders im Bereich Bambini bis D-Jugend mit neuen qualifizierten Trainern und zusätzlichen Mannschaften erweitert hat.

© Bild: Freuen sich über das zusätzliche Fußball-Angebot: FV-08-Vize Matthias Filbert, FSJler René Ueltzhoeffer und Hartmann-Baumann-Schulrektor Marcus Roth (v. l.).